Alles auf einen Klick

Wer darf beim Winterthurer Frauenlauf dabei sein?

Alle Mädchen und Frauen - egal ob Running Queen oder Hobbyläuferin, bei uns bist du eine Siegerin.

Welche Wertungen gibt es?

U10, W10, W15, W20, W25, W30, W35, W40, W45, W50, W55, W60, W65, W70, W75, Nordic Walking Kategorie

Größte Gruppe, Größte Schulklasse, Originellste Gruppe, Freundinnenwertung und die jüngste und älteste Teilnehmerin.

Welche Streckenlängen stehen zur Verfügung?

Es gibt eine 5 km, sowie eine 10 km Strecke. Die Nordic Walkerinnen starten im Rahmen des 5 km Laufes.

Wie wird gestartet? 

Es gibt verschiedene Startblöcke. Daher ist es sehr wichtig, bei der Anmeldung, die genaue Zielzeit anzugeben! Deinen Startblock findest du auf deiner Startnummer.

Wie erfolgt die Zeitmessung? 

Die Zeit wird durch einen Chip an der Startnummer gemessen. Die Zeitmessung erfolgt durch RaceResult.

Bitte beachte, dass diese Startnummer gut ersichtlich vorne auf deinem Körper festgemacht werden muss. Ausserdem ist es wichtig, dass sie beim Zieleinlauf gut ersichtlich ist, damit deine Zeit auch gemessen wird. Die Startnummer darf nicht geknickt werden, ansonsten kann die Zeit nicht gemessen werden. Ausserdem darf keine Jacke darüber getragen werden und die Startnummer auch nicht hinten befestigt sein.

Wie komme ich zu meiner Anmeldung?

Die Anmeldung öffnet in Kürze & wir werden dich gleich informieren, wenn es soweit ist. 

Kann ich mich nachmelden?

Ja, klar! Komm einfach am Samstag von 15.00 - 17.00 Uhr und am  Sonntag von 08.00 - 09.00 Uhr auf dem Technikumsvorplatz vorbei.

Nordic Walking Wertung

In der Nordic Walking Kategorie erfolgt ebenfalls eine Wertung nach Zeit. Die fünf schnellsten Nordic Walkerinnen werden gewertet und erhalten bei der Siegerehrung einen Preis. Walkerinnen ohne Stöcke werden in der Disziplin der Läuferinnen gewertet.

Nordic Walking Regeln

FAIRNESS ist uns ein großes Anliegen und deshalb bitten wir ALLE Nordic Walking-Teilnehmerinnen sich an diese Regeln zu halten.

  • bitte bei der Anmeldung darauf achten - Nordic Walking muss zwingend mit Stöcken stattfinden. 
  • ein Bein muss immer Bodenberührung haben
  • Gehen (keine Flugphase) im Diagonalschritt mit diagonalem Stockeinsatz 
  • Nordic Walking mit Handschlaufe muss angelegt sein
  • Stocklänge (rechter Winkel im Ellenbogengelenk)
  • bei Padwechsel muss die Gehtechnik beibehalten werden 

Freundinnenwertung „Ich laufe mit Freundinnen!“

Für diese Wertung werden alle Zeiten aller Freundinnen zusammengezählt und die Durchschnittszeit errechnet. Ein Freundinnenteam muss aus mind. 4 Teilnehmerinnen bestehen. Wichtig ist, dass alle Freundinnen den gleichen Teamnamen bei der Anmeldung angeben und somit nehmen sie automatisch an dieser Wertung teil. Die schnellsten Freundinnen werden bei der Siegerehrung prämiert!

Die grösste Gruppe 

Zur Prämierung herangezogen werden alle, die sich unter dem gleichen Team oder Gruppennamen anmelden.

Die originellste Gruppe

Wird von einer internen Jury gewählt!